RI OPAC: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,4 Millionen verzeichnete Werke

Schnellsuche

Der RI OPAC ist eine frei zugängliche, alle Fachdisziplinen berücksichtigende Literaturdatenbank aller Disziplinen für die mediävistische Forschung des gesamten europäischen Sprachraums.

Die Datenbank dient sowohl der Regestendatenbank der Regesta Imperii als digitales Verzeichnis der zitierten Literatur, als auch als universelles Forschungsinstrument für die Suche nach Publikationen. Sie zeichnet sich insbesondere durch die Erschließung unselbständiger Aufsätze aus einer Vielzahl von Zeitschriften und Sammelwerken auch entlegenster Provenienz aus. Berücksichtigt wird Fachliteratur ab dem 16. Jahrhundert, die sich mit der Zeit von der Spätantike bis zur Reformation beschäftigt.

Zum RI OPAC beitragen

Die Datenbank wird von RI-Online gemeinsam mit RI-Mitarbeiter*innen und zahlreichen Fachkolleg*innen gepflegt. Tragen auch Sie zum RI OPAC bei!

Formular zur Titelerfassung

Umfangreiche bibliographische Daten können Sie uns auch in Tabellenform übersenden.

Weiterführende Hinweise

Aktuelles Über RI Online

Forschungsdatenlizenz

CC BY 4.0 Die Daten des RI OPAC stehen unter einer CC BY 4.0 Lizenz und können frei nachgenutzt werden.

Bitte beachten!

Der RI OPAC bietet keine Möglichkeit zu Ausleihe oder Erwerb der verzeichneten Publikationen. Besitzende Bibliotheken können über die Marke "Titel suchen" unter dem entsprechenden Eintrag via KVK (Monographien, Sammelwerke), bzw. ZDB (Zeitschriften) ermittelt werden.