RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Sammelwerk

Sammelwerk  1050-1750. Die österreichische Literatur. Ihr Profil von den Anfängen im Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert (Vol. 1-2)
Knapp, Fritz Peter [Bearb.]. Zeman, Herbert [Hrsg.]. - Graz (1986)


In Reihe: Jahrbuch für österreichische Kulturgeschichte / 14-15
Deskriptoren: Österreich Mittelalter Neuzeit Literaturgeschichte Knapp, Fritz Peter (1944-)
Sprache: Deutsch
Kurztitel: 1050-1750. Die österreichische Literatur
Einschlägige Beiträge erfasst


Permalink: http://opac.regesta-imperii.de/id/44714
Alternative Formate: MARC21

   Bestandsnachweise nach KVK:
[Karlsruher Virtueller Katalog]
  Titel suchen...  Autoren suchen: Knapp, Fritz PeterZeman, Herbert

Inhalt

Buchbeitrag   

Hippolytus Guarinonius als Erzähler
Breuer, Dieter. • S. 1117-1133

Buchbeitrag   

Matthias Abele und seine Erzählsammlungen
Breuer, Dieter. • S. 1135-1148

Buchbeitrag   

Abraham a Santa Clara. Der Kaiserliche Prediger als Erfolgsschriftsteller
Breuer, Dieter. • S. 1335-1358

Buchbeitrag   

Der Weg zur wissenschaftlichen Literaturforschung - ein wissenschaftsgeschichtlicher Abriß
Zeman, Herbert. Teilband 1 • S. 1-47

Buchbeitrag   

Gibt es eine österreichische Literatur des Mittelalters?
Knapp, Fritz Peter. Teilband 1 • S. 49-85

Buchbeitrag   

Literatur und Publikum im österreichischen Hochmittelalter
Knapp, Fritz Peter. Teilband 1 • S. 87-117

Buchbeitrag   

Die frühmittelhochdeutsche geistliche Dichtung in Österreich
Freytag, Hartmut. Teilband 1 • S. 119-150

Buchbeitrag   

Lied und Spruch in Österreich vom Kürenberger bis Ulrich von Liechtenstein
Thomas, Wesley J.. Teilband 1 • S. 151-170

Buchbeitrag   

Aspekte des österreichischen Beitrags zur deutschen, vornehmlich epischen Literatur in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts
Wolf, Alois. Teilband 1 • S. 171-209

Buchbeitrag   

Das Bildungswesen im spätmittelalterlichen Österreich. Ein Überblick
Weiss, Sabine. Teilband 1 • S. 209-259

Buchbeitrag   

Das lateinische theologische Schrifttum im österreichischen Spätmittelalter
Frank, Isnard Wilhelm. Teilband 1 • S. 261-293

Buchbeitrag   

Religiöse Epik im österreichischen Spätmittelalter
Wyss, Ulrich. Teilband 1 • S. 295-309

Buchbeitrag   

Der "Apollonius von Tyrlant" des Heinrich von Neustadt und die bürgerliche Literatur im spätmittelalterlichen Wien
Ebenbauer, Alfred. Teilband 1 • S. 311-347

Buchbeitrag   

"Die recht gelerten maister." Bemerkungen zur Übersetzungsliteratur der Wiener Schule des Spätmittelalters.
Hohmann, Thomas. Teilband 1 • S. 349-365

Buchbeitrag   

Ständedidaxe und Laienmoral in der österreichischen Literatur des Spätmittelalters
Birkhan, Helmut. Teilband 1 • S. 367-397

Buchbeitrag   

Die österreichischen Schwankbücher des späten Mittelalters
Jöst, Erhard. Teilband 1 • S. 399-426

Buchbeitrag   

Politische Lyrik im österreichischen Spätmittelalter
Müller, Ulrich (Germanist). Teilband 1 • S. 427-465

Buchbeitrag   

Spätmittelalterliche Liedkunst in Österreich
Spechtler, Franz Viktor. Teilband 1 • S. 467-489

Buchbeitrag   

Liedersammlungen und Liederbücher des österreichischen Spätmittelalters
Zimmermann, Manfred. Teilband 1 • S. 491-509

Buchbeitrag   

Zu Typus und Funktion der Erlauer Spielaufzeichnung
Janota, Johannes. Teilband 1 • S. 511-520

Buchbeitrag   

Das spätmittelalterliche geistliche Spiel in Tirol
Neumann, Bernd. Teilband 1 • S. 521-545

Buchbeitrag   

Das weltliche Spiel des Spätmittelalters in Österreich
Bauer, Werner M.. Teilband 1 • S. 547-615

Buchbeitrag   

Die österreichische Literatur - Begriff, Bedeutung und literaturhistorische Entfaltung in der Neuzeit
Zeman, Herbert. Teilband 2 • S. 617-640

Buchbeitrag   

Die Wiener Buchdrucker und Buchillustratoren des 15. bis 18. Jahrhunderts
Nast, Josefine. Teilband 2 • S. 641-680

Buchbeitrag   

Die Neue Zeitung des 15. bis 17. Jahrhunderts - Entwicklungsgeschichte und Typologie. Unter besonderer Berücksichtigung der österreichischen Zeitungen.
Lang, Helmut W.. Teilband 2 • S. 681-690

Buchbeitrag   

Humanismus als integrative Kraft. Die Philosophia des deutschen "Erzhumanisten" Conrad Celtis. Eine ikonologische Studie zu programmatischer Graphik Dürers und Burgkmairs
Wutke, Dieter. Teilband 2 • S. 691-738

Buchbeitrag   

Die "Sodalitas litteraria Danubiana": historische Realität oder poetische Fiktion des Conrad Celtis?
Csáky, Moritz. Teilband 2 • S. 739-758

Buchbeitrag   

Die Literatur am Renaissancehof Margarethes von Österreich zu Mecheln.
Strelka, Joseph P.. Teilband 2 • S. 759-766

Buchbeitrag   

Dichtung und Politik um 1500. Das "Haus Österreich" in Selbstdarstellung, Volkslied und panegyrischer Carmina.
Füssel, Stephan. Teilband 2 • S. 803-831

Buchbeitrag   

Johann Weichard von Valvasor - Leben und Werk. Adeliges Landleben und europäischer Geist - auf katholischer Seite
Hornung, Herwig Hans. Teilband 2 • S. 1087-1091