RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Einleitung
Cölln, Jan. (2004) • S. 7-20

Buchbeitrag   

Alberics Alexanderlied
Mölk, Ulrich. • S. 21-36

Buchbeitrag   

Der Zehnsilber-Alexander als Fall sprachlicher Selbstkonstituierung? Zur Diskussion um den Ursprungsort in der Forschung
Fischer, Luzia. • S. 37-45

Buchbeitrag   

Alexanders Ritterweihe vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Literatur. Ein antiker Stoff und seine literarische Aktualisierung
Boemke, Rita. • S. 46-81

Buchbeitrag   

Alexanders Kindheit in der französischen Zehnsilberfassung und im Roman d'Alexandre: Fälle "Literarischer Nationalisierung" des Alexanderstoffs
Friede, Susanne. • S. 82-136

Buchbeitrag   

Der Wortschatz zu politischen Räumen in Alexander-Texten des 12. Jahrhunderts
Mauritius, Anne. • S. 137-161

Buchbeitrag   

Arbeit an Alexander. Lamprecht, seine Fortsetzungen und die handschriftliche Überlieferung
Cölln, Jan. • S. 162-207

Buchbeitrag   

Die Vorauer Handschrift und ihr Alexander. Die kodikologischen Befunde: Bestandesaufnahme und Kritik
Grubmüller, Klaus. • S. 208-221

Buchbeitrag   

Explizite Selbstkonstituierung in der Alexandreis Walters von Châtillon
Wulfram, Hartmut. • S. 222-269

Buchbeitrag   

Alexander Gallicus? Die Alexandreis Walters von Châtillon als Fall impliziter antik-mittelalterlicher Dependenz und Selbstkonstituierung
Glock, Andreas. • S. 270-298

Buchbeitrag   

Die mittelalterliche Kommentierung der Alexandreis Walters von Châtillon als Fall von Interdependenz und Selbstkonstituierung
Killermann, Corinna. • S. 299-331

Buchbeitrag   

Literarische Selbstkonstituierung oder Kulturautomatik: Das Alexanderepos des Quilichinus von Spoleto
Rädle, Fidel. • S. 332-354

Buchbeitrag   

Ulrichs von Etzenbach Alexander: ein böhmisches Lehr-Stück
Finckh, Ruth. • S. 355-406

Buchbeitrag   

Vielfache Erinnerung. Universaler Stoff und partikulare Bindung in Ulrichs von Etzenbach Alexander
Stock, Markus. • S. 407-448