RI OPAC: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,8 Millionen verzeichnete Werke

Sammelwerk

Sammelwerk  Eroberte im Mittelalter: Umbruchssituationen erleben, bewältigen, gestalten
Szill, RikeBihrer, Andreas [Hrsg.]. - Berlin [u.a.] (2023)


In Reihe: Europa im Mittelalter / 39
Ergänzende Angaben: https://d-nb.info/1267015985/04
Deskriptoren: Mittelalter Konflikt und Konsens Bihrer, Andreas (1970-)
Sprache: Deutsch
Zugehörige Beiträge komplett erfasst


Permalink: http://opac.regesta-imperii.de/id/2929792
Alternative Formate: MARC21 | BibTeX

   Bestandsnachweise nach KVK:
[Karlsruher Virtueller Katalog]
  Titel suchen...  Autoren suchen: Szill, RikeBihrer, Andreas

Inhalt

Buchbeitrag   

Eroberte im Mittelalter. Aspekte einer Geschichte historischer Umbruchssituationen 'von unten'
Szill, Rike. • S. 1-19

Buchbeitrag   

Das Aufbegehren der Eroberten. Absichten, Formen und Deutungen im europäischen Mittelalter (8. bis 14. Jahrhundert)
Kamp, Hermann (Historiker). • S. 21-46

Buchbeitrag   

Ganz Italien, seine Teile - und Rom. Der 'Liber Pontificalis' und die topographische Verortung des Eigenen im Angesicht von Eroberung
Winterhager, Philipp. • S. 47-72

Buchbeitrag   

Verräterische und verratene Eroberte in Einhards 'Vita Karoli'. Eine exemplarische Untersuchung zur Einflussnahme Eroberter im Reich der Karolinger
Frey, Philipp. • S. 73-96

Buchbeitrag   

Die Stimmen der Eroberten bei Ermoldus Nigellus. Eine Mahnung an Ludwig den Frommen und Pippin von Aquitanien
Foerster, Anne. • S. 97-122

Buchbeitrag   

Eroberung oder nur Herrschaftswechsel? Die Normandie unter englischer Herrschaft, 1415-145
Mauntel, Christoph. • S. 123-153

Buchbeitrag   

Strategien zur Bewältigung von Eroberung im griechischen Mittelalter
Grünbart, Michael. • S. 155-180

Buchbeitrag   

Muslimische Perspektiven auf christliche Eroberungen in Süditalien. Deutungsspuren vor Ort und im Ayyubidenreich (7.-8./13.-14. Jahrhundert)
Engl, Richard. • S. 181-208

Buchbeitrag   

Die zweifache christliche Unterwerfung von Menorca/Manurqa. Handlungsspielräume der Eroberten und Vereinbarkeit von Rechtstraditionen in den Verträgen von Capdepera (628/1231) und Sent Agayz (685/1287)-
Friedrich, Robert. • S. 209-236

Buchbeitrag   

Vom Sarq al-Andalus in die Krone Aragon? Die Errichtung des Königreiches Valencia aus der Perspektive der muslimischen Aljamas
Böhme, Eric. • S. 237-266

Buchbeitrag   

Furchtlos vor der Macht des Schicksals. Die Wiederentdeckung der *Insulae Fortunatae' im Spätmittelalter
Bühner, Julia. • S. 267-294

Buchbeitrag   

'Reconquistas‘ in Las Americas. Eine etwas andere Conquistageschichte zu Pferd
Schürch, Isabelle. • S. 295-317

Buchbeitrag   

Büßen, Versöhnen, Einigen. Deutung und Bewältigung von Eroberung im Kontext der dänischen Herrschaft über England (1013-1042)
Bruhn, Stephan. • S. 319-354

Buchbeitrag   

Die Geschichte schreibt den Sieger. Gefährliches Wissen und der Kampf um das Narrativ in den Kontroversschriften um 1100
Nix, Maximilian. • S. 355-374

Buchbeitrag   

Fremdes Blut, heilige Rache und die Invasion im Schafspelz. Die anglonormannische 'Eroberung' Irlands und die Strategien ihrer Delegitimation
Bubert, Marcel. • S. 375-410

Buchbeitrag   

Die Darstellung der Besiegten in der Historiografie des 14. Jahrhunderts. Begegnungen von Siegern und Besiegten am Beispiel der Schlacht bei Mühldorf
Wiedmaier, Helen. • S. 411-428

Buchbeitrag   

Nach dem Sieg oder: Welchen Wert hatte militärischer Erfolg im späten Mittelalter? Beobachtungen zum militärischen und politischen Handeln König Edwards I. von England in Wales und Schottland
Rogge, Jörg. • S. 429-450

Buchbeitrag   

Den Eroberer überreden. Persuasive Kommunikation in Jacopo Sannazaros Elegie 1,8 'Ad Petrum de Roccaforti'
Bihrer, Andreas. • S. 451-466

Buchbeitrag   

Eroberte im Mittelalter, oder: Wer schreibt die Geschichte? Ein Resümee
Wolf, Kordula. • S. 467-485