RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Sammelwerk

Sammelwerk  Geschehenes und Geschriebenes. Studien zu Ehren von Günther S. Henrich und Klaus-Peter Matschke.
Kolditz, Sebastian [Hrsg.]. - Leipzig (2005)


Deskriptoren: Deutschland Festschriften
Sprache: Deutsch
Kurztitel: FS Günther S. Henrich und Klaus-Peter Matschke
Einschlägige Beiträge erfasst


Permalink: http://opac.regesta-imperii.de/id/1027360

   Bestandsnachweise nach KVK:
[Karlsruher Virtueller Katalog]
  Titel suchen...  Autoren suchen: Kolditz, Sebastian

Inhalt

Buchbeitrag   

Der Händler schreibt.
Schreiner, Peter (Byzantinist). • S. 15-38

Buchbeitrag   

Salz - Anmerkungen zu Wortbedeutung und Realie.
Koder, Johannes. • S. 39-50

Buchbeitrag   

Keramische Funde aus Brandschichten des 13. und 14. Jh. in Chersonesos.
Romancuk, Alla I.. • S. 51-58

Buchbeitrag   

Venezianische Notare in Byzanz und im östlichen Mittelmeer - ein Versuch
Fees, Irmgard. • S. 59-91

Buchbeitrag   

Bargeldloser Zahlungsverkehr italienischer Kaufleute im spätbyzantinischen Reich.
Denzel, Markus A.. • S. 93-102

Buchbeitrag   

The "Old Akce" in the first half of the XVth century.
Zachariadou, Elizabeth A.. • S. 103-112

Buchbeitrag   

Ein byzantinischer Asket im Kampf gegen die eigene Homosexualität. Bemerkungen zur Vita des hl. Niphon.
Beyer, Hans-Veit. • S. 113-134

Buchbeitrag   

Spätbyzantinische metrische Siegellegenden.
Seibt, WernerWassiliou, Alexandra-Kyriaki. • S. 135-148

Buchbeitrag   

Konstantinopol' 14 v.: mir bjurokratii [Konstantinopel im 14. Jahrhundert: die Welt der Bürokratie]
Poljakovskaja, Margarita A.. • S. 149-156

Buchbeitrag   

Alexios Apokaukos und sein Porträt im Codex Paris. gr. 2144
Makris, Georgios. • S. 157-179

Buchbeitrag   

Brief und Gegenbrief in der Korrespondenz des Demetrios Kydones mit Kaiser Manuel II. Palaiologos.
Tinnefeld, Franz Hermann. • S. 181-190

Buchbeitrag   

Geschichtsdeutung und Herrscherbild in Zeiten des Niedergangs. Demetrios Kydones über die Not des byzantinischen Reiches und Manuel II. Palaiologos.
Zgoll, Christian. • S. 191-222

Buchbeitrag   

Wozu braucht man ein Perfekt? Aussterben und Wiedergeburt einer grammatischen Kategorie in byzantinischer Zeit
Ruge, Hans. • S. 255-262

Buchbeitrag   

Die Leipziger Fassung des Logos Paregoretikos peri Dystychias kai Eutychias
Cupane, Carolina. • S. 281-298

Buchbeitrag   

Bizantijskij faktor v tendencijach europejskoj integracii i dezintegracii pervoj poloviny 15. v. [Der byzantinische Faktor in den Tendenzen zur europäischen Integration und Desintegration in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts]
Paschkin, Nikolai G.. • S. 319-328

Buchbeitrag   

Reichsidee und Sprache nach der Halosis: Georgios Amirutzes und Georgios Sphrantzes.
Reinsch, Diether Roderich. • S. 329-336

Buchbeitrag   

Théodora Kantakouzènè Komnènè de Trébizonde (1382/ † 1426), ou la vertu calomniée
Ganchou, Thierry. • S. 337-350

Buchbeitrag   

Greci a Genova dopo la conquista turca di Costantinopoli.
Balletto, Laura. • S. 351-367

Buchbeitrag   

Mailand und das Despotat Morea nach dem Fall von Konstantinopel
Kolditz, Sebastian. • S. 368-408

Buchbeitrag   

Ein Kaiser von Konstantinopel in Leipzig? Griechen in Mitteldeutschland nach 1453
Müller, Ralf C.. • S. 409-434

Buchbeitrag   

Das Bild Theoderichs des Großen in der Chronik des sog. Fredegar.
Borchert, Sabine. • S. 435-452

Buchbeitrag   

Der Fall Konstantinopels als apokalyptisches Ereignis.
Brandes, Wolfram. • S. 453-470

Buchbeitrag   

Zu den Vorworten der ältesten Ausgaben der spätbyzantinischen Historiker
Dostálová, Ružena. • S. 479-490