RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Zu den Perspektiven der Fragmentforschung
Neuheuser, Hanns Peter. • S. 1-14

Buchbeitrag   

Qualität und Vielfalt - Zur fragmentarischen Textüberlieferung des Neuen Testaments
Jaroš, Karl. • S. 15-32

Buchbeitrag   

Fragmentgattungen und Editionsprobleme. Beispiele aus der antiken und mittelalterlichen Literatur
Blänsdorf, Jürgen. • S. 33-50

Buchbeitrag   

Ruinen aus Pergament. Die Fragmentensammlung der Stiftsbibliothek St. Gallen
Dora, Cornel. • S. 51-78

Buchbeitrag   

Die Handschriften-Fragmente im Historischen Archiv der Stadt Köln
Deeters, Joachim. • S. 79-86

Buchbeitrag   

Handschriftenmakulatur in der Bibliotheque nationale de France in Paris und ihre Fragmentmappen
Löffler, Anette. • S. 87-102

Buchbeitrag   

Einbandfragmente in kirchlichen Archiven aus Kurhesscn-Waldeck - ein Erschließungs- und Digitalisierungsprojekt des Landeskirchlichen Archivs Kassel.
Wischhöfer, Bettina. • S. 103-114

Buchbeitrag   

Fragmente finden, verzeichnen und benutzen. Zum Einsatz neuer Technologien in der Bayerischen Staatsbibliothek München
Ikas, Wolfgang-ValentinWagner, Bettina. • S. 115-138

Buchbeitrag   

Fragmente der Dekretalen Gregors IX. (Liber Extra) Wanderungen durch eine europäische Trümmerlandschaft
Bertram, Martin. • S. 139-162

Buchbeitrag   

Fragmente liturgischer Handschriften aus der Tradition der Lateinischen Ritenfamilie
Neuheuser, Hanns Peter. • S. 163-190

Buchbeitrag   

Hebräische Handschriftenfragmente im Blick der judaistischen Forschung
Lehnardt, Andreas. • S. 191-208

Buchbeitrag   

Gelehrsamkeit und Zerstörung. Hebräische Fragmente in österreichischen Handschriften und Frühdrucken
Keil, Martha. • S. 209-222

Buchbeitrag   

Handschriftenfragmcnte im Blick der germanistischen Forschung Fragestellungen, Hilfsmittel, Projekte
Wolf, Jürgen (Germanist). • S. 223-230

Buchbeitrag   

Makulatur mit handgeschriebener und gedruckter Musiknotation in der Gaesdoncker Klosterbibliothek
Groot, Simon. • S. 231-280

Buchbeitrag   

Fortschritt oder Fidibus? Zur Bestimmung, Bewahrung und Bedeutung von Inkunabelfragmenten
Duntze, OliverEisermann, Falk. • S. 281-308

Buchbeitrag   

Fragmente von Inkunabeln - Eine praxisorientierte Einführung
Schmitz, Wolfgang. • S. 309-322

Buchbeitrag   

Zur Idee einer überregionalen Fragmentenerfassung in Südosteuropa
Renhart, Erich. • S. 323-338

Buchbeitrag   

Handreichung Handschriftenfragmente
Neuheuser, Hanns Peter. • S. 339-356

Buchbeitrag   

Die Digitalisierung von Handschriftenfragmenten - Chancen für Bibliothek und Wissenschaft
Heitzmann, Christian. • S. 357-364

Buchbeitrag   

Die Einsturzfragmente im Kölner Stadtarchiv
Fischer, UlrichMeyer, Wolfgang. • S. 365-376

Buchbeitrag   

ePuzzler - Automatisierte Virtuelle Rekonstruktion der zerrissenen Stasi-Akten Technologie und potenzielle Anwendungen
Schneider, JanNickolay, Bertram. • S. 377-405