RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Karrieremuster: Zur sozialen Rolle der Gelehrten im Reich des 14. bis 16. Jahrhunderts. Eine Einführung
Schwinges, Rainer Christoph. • S. 11-22

Buchbeitrag   

Etudiants et gradués allemands dans les universités françaises du XIVe au XVIe siècle
Verger, Jacques. • S. 23-40

Buchbeitrag   

Ehemalige Studenten italienischer Renaissance-Universitäten: ihre Karrieren und ihre soziale Rolle
Sottili, Agostino. • S. 41-74

Buchbeitrag   

Die soziale Stellung der Angehörigen der Universität Prag (1348-1419)
Svatoš, Michal. • S. 75-83

Buchbeitrag   

Artisten im Stift. Die Chancen, in schweizerischen Stiften des Spätmittelalters eine Pfründe zu erhalten
Hesse, Christian. • S. 85-112

Buchbeitrag   

Gelehrte Mediziner des späten Mittelalters: Köln 1388-1520. Zugang und Studium
Bernhardt, Markus. • S. 113-134

Buchbeitrag   

Die "Karriere" der Heilkundigen an der Kölner Universität zwischen 1389 und 1520
Prüll, Cay-Rüdiger. • S. 135-158

Buchbeitrag   

Zur Funktion und sozialen Stellung jüdischer "gelehrter" Ärzte im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Deutschland
Jütte, Robert. • S. 159-179

Buchbeitrag   

Karrierechancen eines Theologiestudiums im späteren Mittelalter
Miethke, Jürgen. • S. 181-209

Buchbeitrag   

Die Rolle der Gelehrten in der Gesellschaft des Ordenslandes Preußen
Nowak, Zenon Hubert. • S. 211-223

Buchbeitrag   

Juristen im mittelalterlichen Franken. Ausbreitung und Profil einer neuen Elite
Willoweit, Dietmar. • S. 225-267

Buchbeitrag   

Die gelehrten Juristen im Dienst der Territorialherren im Norden und Nordosten des Reiches von 1250 bis 1440
Männl, Ingrid. • S. 269-290

Buchbeitrag   

Zur Akademisierung des Hofrates. Beamtenkarrieren im Herzogtum Bayern 1450-1650
Müller, Rainer Albert. • S. 291-307

Buchbeitrag   

Improvisation und Ausgleich. Der deutsche Professor tritt ans Licht
Moraw, Peter. • S. 309-326

Buchbeitrag   

Zu Sozialgeschichte und Funktion des poeta laureatus im Zeitalter Maximilians I.
Mertens, Dieter. • S. 327-348

Buchbeitrag   

Scholaster und Schulmeister. Funktionsfelder der Wissensvermittlung im späten Mittelalter
Kintzinger, Martin. • S. 349-374

Buchbeitrag   

Der Typus des "Monastischen Privatgelehrten"
Beriger, Andreas. • S. 375-410

Buchbeitrag   

Zwischen Schreibstube und Fürstenhof. Das Verfasserlexikon als Quelle zur Bildungssozialgeschichte des späten Mittelalters
Immenhauser, Beat. • S. 411-435

Buchbeitrag   

Gelehrte in Gesellschaft, Kirche und Verwaltung norddeutscher Städte
Wriedt, Klaus. • S. 437-452

Buchbeitrag   

Studium und Kanzlei. Der Bildungsweg von Stadt- und Ratsschreibern in eidgenössischen Städten des ausgehenden Mittelalters
Zahnd, Urs Martin. • S. 453-476

Buchbeitrag   

Ad incrementum rectae gubernationis. Zur Rolle der Kanzler und Stadtschreiber in der politischen Kultur von Augsburg und Florenz in Spätmittelalter und Früher Neuzeit
Meier, Ulrich. • S. 477-503

Buchbeitrag   

Die Karlsuniversität Prag und böhmische Humanistenkarrieren
Šmahel, František. • S. 505-513

Buchbeitrag   

Gelehrte im Reich. Zur Sozial- und Wirkungsgeschichte akademischer Eliten des 14. bis 16. Jahrhunderts. Ein Resümee
Elm, Kaspar. • S. 515-525