RI OPAC: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,8 Millionen verzeichnete Werke

Sammelwerk

Sammelwerk  Hybridität und Spiel. Der europäische Liebes- und Abenteuerroman von der Antike zur Frühen Neuzeit
Baisch, MartinEming, Jutta [Hrsg.]. - Berlin (2013)


Deskriptoren: Antike Mittelalter Frühe Neuzeit Baisch, Martin (1967-) Eming, Jutta (1962-)
Sprache: Deutsch
Zugehörige Beiträge komplett erfasst


Permalink: http://opac.regesta-imperii.de/id/2051048
Alternative Formate: MARC21 | BibTeX

   Bestandsnachweise nach KVK:
[Karlsruher Virtueller Katalog]
  Titel suchen...  Autoren suchen: Baisch, MartinEming, Jutta

Inhalt

Buchbeitrag   

Einleitung
Baisch, MartinEming, Jutta. • S. 9-26

Buchbeitrag   

Ein idyllischer Roman ohne Idylle. Zu "Paris et Vienne"
Wolfzettel, Friedrich. • S. 27-40

Buchbeitrag   

Eine Verlegenheitslösung. Der 'Minne- und Aventiureroman' in der germanistischen Mediävistik
Putzo, Christine. • S. 41-70

Buchbeitrag   

The Residue of History: Quotation Marks and Character Speech in Bartsch's Edition of Konrad's Partonopier und Meliur
Jones, Lydia. • S. 71-92

Buchbeitrag   

Herkunft und Hybridität: Biopolitics of Lineage in Mai und Beaflor
Stock, Markus. • S. 93-112

Buchbeitrag   

Hintergangene und Hintergeher. Überlegungen zu einer Poetik der Intrige in Mai und Beaflor, Friedrich von Schwaben und Wilhelm von Österreich
Meyer, Matthias. • S. 113-134

Buchbeitrag   

Vorgeschichten. Inzestthematik im Liebes- und Abenteuerroman
Hagemann, Nora. • S. 135-162

Buchbeitrag   

Spatializing Time: The Adventure of Multiple Temporalities in Chaucer's Man of Law 's Tale
Johnston, Andrew James. • S. 163-176

Buchbeitrag   

Gegenweltliche Dingobjekte im Apollonius von Tyrland- das Schachspiel
Egidi, Margreth. • S. 177-192

Buchbeitrag   

Brief und Briefwechsel im Minne- und Aventiureroman. Phänomenologie - Funktionalität - Perspektiven
Baisch, Martin. • S. 193-206

Buchbeitrag   

Die Struktur des Begehrens. Erzählprinzipien des mittelhochdeutschen Minneund Aventiureromans
Wenzel, Franziska. • S. 207-226

Buchbeitrag   

Retelling the Tale: The Byzantine Rewriting of Floire and Blancheflor
Constantinou, Stavroula. • S. 227-242

Buchbeitrag   

Charitons Kallirhoe: Ein früher antiker Liebesroman und seine späte Entdeckung
Berger, Günter. • S. 243-254

Buchbeitrag   

Historia und Episteme in der Aethiopica Historia
Eming, Jutta. • S. 255-274

Buchbeitrag   

Liebe, Abenteuer und weibliche Autorschaft: Charlotte Schillers Die Königinn von Navarra als novellistische Umdichtung der historischen Geschicke Marguerites de Navarre
Pailer, Gaby. • S. 275-300

Buchbeitrag   

Raumverschaltungen als Erzählprinzip im Minne und Aventiureroman? Überlegungen zum Partonopier Konrads von Würzburg
Gerok-Reiter, Annette. • S. 301-326

Buchbeitrag   

Lose Enden. Nichterzähltes und Unbeendetes in Konrad Flecks Flore und Blanscheflur
Störmer-Caysa, Uta. • S. 327-338

Buchbeitrag   

es wil mein namen nirgez nenen. Identitätskonstruktionen in der jiddischen Paris im Vierte-Adaption
Oehme, Annegret. • S. 339-358

Buchbeitrag   

Hybridität und Gattungsmischung in Pierre de Provence et la Belle Maguelonne
Burrichter, Brigitte. • S. 359-372

Buchbeitrag   

Verblasste Wunder: Zum Umgang mit dem Wunderbaren in Warbecks Magelona.
Baltes, Peter. • S. 373-386

Buchbeitrag   

Echoes of the Romance in the Galician-Portuguese Prose Narrative: the Lenda de Gaia
Greenfield, John. • S. 387-396

Buchbeitrag   

Konversion und problematische Gewissheit Transformationen des antiken Liebesromans und der frühchristlichen acta-Literatur in legendarischen Liebes- und Abenteuerromanen des Mittelalters
Röcke, Werner. • S. 397-412