RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Die Entwicklung der Keramik im Freistaat Sachsen vom späten Mittelalter bis in das 19. Jahrhundert: ein Überblick
Krabath, Stefan. • S. 35-172

Buchbeitrag   

Zur technologischen und formalen Entwicklung der spätmittelalterlichen Gebrauchskeramik zwischen Dresden, Leipzig und Zwickau: ein Überblick
Beutmann, Jens. • S. 173-186

Buchbeitrag   

Archäologische Nachweise zu den mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Töpfereien im Stadtgebiet von Dresden
Hemker, Christiane. • S. 187-204

Buchbeitrag   

Töpfereistandorte in Meißen nach archivalischen and archäologischen Quellen
Christl, Andreas. • S. 205-214

Buchbeitrag   

Die keramischen Kopfkonsolen im spätgotischen Chor der Wehrkirche zu Dörnthal im Erzgebirge
Hoffmann, Yves. • S. 215-225
https://www.academia.edu/11923691

Buchbeitrag   

Keramik aus Gewölbeverfüllungen des Schlosses Sachsenburg bei Frankenberg/Sachsen: Irdenware - Steinzeug - Kacheln
Schwabenicky, Wolfgang. • S. 227-233

Buchbeitrag   

Zur Interpretation von Keramikfunden aus Zittau und Bad Muskau
Oettel, Gunter. • S. 235-243

Buchbeitrag   

Renaissancezeitliche Keramik von der Wasserburg Göltzsch in Rodewisch im Vogtland
Bundszus, Martina. • S. 245-258

Buchbeitrag   

Ofenkacheln der Renaissance aus dem Amtshaus der Burg- und Klosteranlage Oybin
Wojnicz, Joanna. • S. 259-263

Buchbeitrag   

Keramik des Mittelalters und der Renaissance in der Sammlung Zschille, Großenhain
Schulze-Forster, Jens. • S. 289-298

Buchbeitrag   

Die mittelalterliche und frühneuzeitliche Keramik aus dem Lausitzer Dorf Klein Görigk
Henker, Jens. • S. 299-317

Buchbeitrag   

Früh- bis spätmittelalterliche Keramik aus einer großen ländlichen Siedlung des 8. bis 14. Jahrhunderts im nördlichen Harzvorland: Archäologische Funde aus der Wüstung Marsleben bei Quedlinburg
Demuth, Volker. • S. 349-361

Buchbeitrag   

Schatzkammer-Inventur: Die elektronische Erfassung mittelalterlicher und neuzeitlicher Keramikfunde am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Kluttig-Altmann, Ralf. • S. 363-371