RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Sammelwerk

Sammelwerk  Leben im Mittelalter: der Alltag von Rittern, Mönchen, Bauern und Kaufleuten
Großbongardt, Annette [Hrsg.]. - München (2014)


Deskriptoren: Mittelalter
Sprache: Deutsch
Zugehörige Beiträge komplett erfasst


Permalink: http://opac.regesta-imperii.de/id/2061657
Alternative Formate: MARC21

   Bestandsnachweise nach KVK:
[Karlsruher Virtueller Katalog]
  Titel suchen...  Autoren suchen: Großbongardt, Annette

Inhalt

Buchbeitrag   

Faszinierende Ferne. Das Mittelalter ist Projektionsfläche für Phantasien: Wie sah der Alltag zwischen 500 und 1500 wirklich aus?
Saltzwedel, Johannes. • S. 17-28

Buchbeitrag   

"Bauern leisteten Schwerstarbeit": Gespräch mit dem Mediävisten Hans-Werner Goetz über das harte Leben im Mittelalter, die Rolle der Mönche und den Aufstieg der Städte
Großbongardt, AnnetteSaltzwedel, Johannes. • S. 29-41

Buchbeitrag   

In der Hand des Heilands: Mittelalterliche Karten sollten die Welt so zeigen, wie Gott sie geordnet hatte
Saltzwedel, Johannes. • S. 42-45

Buchbeitrag   

Klöster waren machtvoll und wirtschaftlich erfolgreich
Maroldt, Kristina. • S. 47-59

Buchbeitrag   

Zentrum des Universums. Fromme Christen pilgerten nach Santiago de Compostela
Zuber, Helene. • S. 60-72

Buchbeitrag   

Strafvollzug im Jenseits. Die Angst vor der Hölle trieb die Gläubigen zu Bußübungen und Ablasszahlungen
Traub, Rainer. • S. 73-79

Buchbeitrag   

"Tötet sie alle!": Erbarmungslos verfolgte die Inquisition Andersgläubige als Ketzer
Oltmer, Thorsten. • S. 80-86

Buchbeitrag   

Schimmer der Ewigkeit: Die lichtdurchfluteten Kirchen der Gotik
Hartwig, Sonja. • S. 87-91

Buchbeitrag   

Irdisches Paradies: Gartenlust zur Karolinger-Zeit
Saltzwedel, Johannes. • S. 92-97

Buchbeitrag   

Joch der Sklaverei. Das Leben der Bauern war geprägt von Plackerei, Abgaben und strengen Kontrollen
Gunkel, Christoph. • S. 99-110

Buchbeitrag   

Siegeszug der Erbse: Essen im Mittelalter
Klawitter, Nils. • S. 111-115

Buchbeitrag   

Tasselmantel und Herrenrock. Das Gewand gab Auskunft über Herkunft, Rang, Beruf und Gesinnung des Trägers
Keupp, Jan Ulrich. • S. 116-123

Buchbeitrag   

Der grosse Unbekannte. Wer war Till Eulenspiegel?
Schwarz, Hubertus J.. • S. 124-128

Buchbeitrag   

Staatliche Sühne. Das erste deutsche Rechtsbuch: der "Sachsenspiegel"
Darnstädt, Thomas. • S. 129-137

Buchbeitrag   

Gottes Troubadour. Franz von Assisi kam aus reichem Patrizierhaus
Steinvorth, Daniel. • S. 138-144

Buchbeitrag   

Blut und schwarze Galle. Häufig schadeten die Ärzte ihren Patienten
Thadeusz, Frank. • S. 145-155

Buchbeitrag   

Falkenjagd im Speisesaal: Königin Eleonore herrschte über ein Reich, das zur Legende wurde: Aquitanien
Borger, Sebastian. • S. 157-168

Buchbeitrag   

Wahrheit mit Witz: Hofnarren waren nicht einfach nur lustig - sie hielten dem Herrscher den Spiegel vor
Stegelmann, Katharina. • S. 169-171

Buchbeitrag   

Trutzbau der Macht: Viele Mythen ranken sich um die Burgen; die Realität sah rauer und dürftiger aus
Evers, Marco. • S. 172-179

Buchbeitrag   

Troubadours sangen von Liebe und Frieden - eine Utopie
Sontheimer, Michael. • S. 180-184

Buchbeitrag   

"Ich tumber man": Die zweifelnden Helden der Artus-Romane
Großbongardt, Annette. • S. 185-198

Buchbeitrag   

Schreibend die Welt verändern: Christine de Pizan, die erste Berufsschriftstellerin
Musall, Bettina. • S. 199-207

Buchbeitrag   

Monopol der Drahtzieher: Nürnberg im 14. Jahrhundert: Die Reichsstadt war berühmt für ihren Erfindergeist
Pötzl, Norbert. • S. 209-220

Buchbeitrag   

Das andere Rom: Die Pariser Sorbonne zog Geistesgrößen aus ganz Europa an
Leick, Romain. • S. 221-230

Buchbeitrag   

Gott den Haushalt führen: Die Beginen gründeten fromme Frauengemeinschaften
Gatterburg, Angela. • S. 231-233

Buchbeitrag   

Supermacht des Meeres: Die Hanse stieg zur dominanten Kraft im Ostseeraum auf - ihr Mythos wirkt bis heute
Puhl, Jan. • S. 234-245

Buchbeitrag   

Geschenkter Himmel: Wie Giotto um das Jahr 1300 die Malerei erneuerte
Knöfel, Ulrich. • S. 246-253

Buchbeitrag   

Magie der Lettern: Mit der Erfindung des Buchdrucks waren Wissen und Neugier wie entfesselt - und das Mittelalter ging zu Ende
Saltzwedel, Johannes. • S. 254-257