RI OPAC: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,6 Millionen verzeichnete Werke

Sammelwerk

Sammelwerk  Literatur und Epigraphik: Phänomene der Inschriftlichkeit in Mittelalter und Früher Neuzeit
Velte, LauraLieb, Ludger [Hrsg.]. - Berlin (2022)


In Reihe: Philologische Studien und Quellen / 285
Deskriptoren: Frühe Neuzeit Epigraphik Buch- und Schriftkultur Literaturgeschichte
Sprache: Deutsch
Zugehörige Beiträge komplett erfasst


Permalink: http://opac.regesta-imperii.de/id/2828464
Alternative Formate: MARC21 | BibTeX

   Bestandsnachweise nach KVK:
[Karlsruher Virtueller Katalog]
  Titel suchen...  Autoren suchen: Velte, LauraLieb, Ludger

Inhalt

Buchbeitrag   

Reale und fiktive Inschriften. Eine Einleitung zum Verhältnis von Literatur und Epigraphik
Velte, LauraLieb, Ludger. • S. 9-25

Buchbeitrag   

In goldenen Lettern. Gebetete Inschriftlichkeit im Spätmittelalter
Buschbeck, Björn Klaus. • S. 27-52

Buchbeitrag   

Inschriftenallegorese. Zur Funktion inschriftentragender Sakralobjekte in geistlichen Texten des Mittelalters
Disselhoff, Dennis. • S. 53-78

Buchbeitrag   

Kommentar zu den Beiträgen von B. K. Buschbeck und D. Disselhoff
Frese, Tobias. • S. 79-82

Buchbeitrag   

Geistliche Inschriften des Spätmittelalters – visionär, materiell
Kirakosian, Racha. • S. 83-113

Buchbeitrag   

'Materiam vici!‘ Zur symbolischen Affordanz von Inschriften in der „Ecbasis captivi“, dem „Ysengrimus“, der „Vita Mahumeti“ und im „Parzival“
Velte, Laura. • S. 115-140

Buchbeitrag   

Totengedenken zwischen Fakt und Fiktion. Die zwei Grabinschriften für den Passauer Bischof Leonhard von Layming
Schröder-Stapper, Teresa. • S. 141-162

Buchbeitrag   

Kommentar zu den Beiträgen von L. Velte und T. Schröder-Stapper
Schmitz-Esser, Romedio. • S. 163-170

Buchbeitrag   

e sopr’essa scritti versi. Zur Funktion der Grabinschrift in Boccaccios Geschichte vom gegessenen Herzen (Decameron IV, 9) und ihrer altokzitanischen Quelle
Bohnengel, Julia. • S. 171-192

Buchbeitrag   

Schlusssteine des Lebens. Zu den Künstlerepitaphen in Giorgio Vasaris „Viten“ von 1550
Hermann, Lukas. • S. 193-206

Buchbeitrag   

Kommentar zu den Beiträgen von J. Bohnengel und L. Hermann
Tschachtli, Sarina. • S. 207-211

Buchbeitrag   

Lehrreiche Historien an den heusern fur yedermans augen. Figurale Sgraffitofassaden als intermediale Schauräume in der frühneuzeitlichen Stadt
Schichta, Gabriela. • S. 213-236

Buchbeitrag   

Eine Utopie aus Inschriften. Caspar Stiblins Commentariolus de Eudaemonensium republica
Pulina, Dennis. • S. 237-260

Buchbeitrag   

Kommentar zu den Beiträgen von G. Schichta und D. Pulina
Brockstieger, Sylvia. • S. 261-265

Buchbeitrag   

Frau Frówyza ligt begrabn zu Melkch im kloster... Grabmäler und Inschriften in Ladislaus Sunthayms Babenberger-Genealogie
Kapeller, Edith. • S. 267-282

Buchbeitrag   

Kommentar zu den Beiträgen von E. Kapeller und M. Heiduk
Perplies, Helge. • S. 309-312

Buchbeitrag   

Das genealogische Reimgedicht in der Wernau’schen Chronik (1592) des Valentin Salomon von Fulda. Überlegungen zur Frage nach der inschriftlichen Ausführung
Bartusch, Ilas. • S. 313-374

Buchbeitrag   

Zusammenfassung der Ergebnisse. Inschriftlichkeit und Wahrheit – eine Beziehungsgeschichte
Ott, Michael R.Roebling-Grau, Iris. • S. 375-380