RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Die Alltagsgeschichte - eine neue Dimension der Vergangenheitsforschung.
Cicaj, Viliam. • S. 9-14

Buchbeitrag   

Das Alltagsleben im Spiegel des österreichischen Städtebuches und der sonstigen Forschungen der Kommission für Wirtschafts-, Sozial und Stadtgeschichte der ÖAW
Pickl, Othmar. • S. 15-18

Buchbeitrag   

Städtisches Alltagsleben des Spätmittelalters. Einführung in Aufgaben und Möglichkeiten aus Österreichischer Sicht
Hundsbichler, Helmut. • S. 19-33

Buchbeitrag   

Zeitverständnis und Zeitbegriff im Alltag mittelalterlicher Städte. Beobachtungen anhand des spätmittelalterlichen Wiener Handwerkordnungsbuches
Opll, Ferdinand. • S. 35-46

Buchbeitrag   

Feiertag und Kirche im Mittelalter
Oslanský, František. • S. 47-61

Buchbeitrag   

Eine mittelalterliche Bruderschaft in Käsmark.
Rozložníková, Virgínia. • S. 63-71

Buchbeitrag   

Die Unterwelt in Pressburg im 15. und 16. Jahrhundert.
Lukacka, Ján. • S. 73-76

Buchbeitrag   

Handwerksmeister als Bürger der Stadt Kaschau im 16. und 17. Jahrhundert.
Ostrolúcka, Milena. • S. 77-83

Buchbeitrag   

Humanistische Dichtung auf dem Territorium der Slowakei.
Frimmová, Eva. • S. 93-100

Buchbeitrag   

Leutschauer Notare als humanistische Gelehrten.
Žifcák, František. • S. 101-109

Buchbeitrag   

Ethnisch-nationale Probleme in den königliche Freistädten.
Deák, Ernö. • S. 111-121

Buchbeitrag   

Bücherbesitz und Leseverhalten in den Städten Oberösterreichs in der frühen Neuzeit (16. bis Mitte des 19. Jahrhundert)
Heilingsetzer, Georg. • S. 141-161

Buchbeitrag   

Versicherungswesen im städtischen Leben (12. bis 19. Jahrhundert)
Rohrbach, Wolfgang. • S. 259-294

Buchbeitrag   

Baden bei Wien. Weinort, Zentrum des Gewerbes, Kurstadt
Feigl, Helmuth. • S. 295-317