RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 1,9 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Eberhard im Bart und seine Universität: Eine Einführung
Lorenz, Sönke. • S. 1-59

Buchbeitrag   

"... für eine conciliare katholische Reform der Kirche": Die Tübinger theologische Fakultät und die Einführung der Reformation
Holtz, Sabine. • S. 61-74

Buchbeitrag   

Zwischen "Küchenlatein" und gelehrtem Disput: Das "Collegium Sanctorum Georgii et Martini" und andere Tübinger Stipendien um 1500
Emberger, Gudrun. • S. 75-86

Buchbeitrag   

Der Lehrplan der Medizinischen Fakultät Tübingen von 1497
Eberlein, Miriam. • S. 85-103

Buchbeitrag   

Wissenschaft im Buch. Die Tübinger Bibliothekslandschaft bis 1600
Auge, Oliver. • S. 105-125

Buchbeitrag   

Die Anfänge der mathematischen Wissenschaften an der Universität Tübingen: Johannes Stöffler und Philipp Imsser
Betsch, Gerhard. • S. 127-158

Buchbeitrag   

Thomas Finck - Arzt, Benediktiner in Blaubeuren und Kartäuser in Güterstein
Graf, Klaus. • S. 159-175
http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/4798/

Buchbeitrag   

Logik im Tübinger Curriculum
Lorenz, Sönke. • S. 177-206

Buchbeitrag   

"Ein Muster damaliger Gelehrsamkeit": Kanonistische Bemerkungen zu zwei Abhandlungen Konrad Summenharts zum Thema der Simonie
Nörr, Knut Wolfgang. • S. 207-218

Buchbeitrag   

Aus den Anfängen der Tübinger Theologischen Fakultät
Köpf, Ulrich. • S. 223-239

Buchbeitrag   

Heiko A. Obermann und der "Mythos des Tübinger Humanismus"
Mertens, Dieter. • S. 241-254

Buchbeitrag   

Die vorreformatorischen Matrikeln der Theologischen Fakultät (1480 - 1534) und der Medizinischen Fakultät (1497 - 1535) der Universität Tübingen
Kötz, Stefan. • S. 254-294