RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Der Respekt des Richters vor dem Recht: über den Schutz subjektiver Rechte in Vergangenheit und Gegenwart
Willoweit, Dietmar. • S. 39-55

Buchbeitrag   

Zur Typologie frühneuzeitlicher Gerichte: einige norddeutsche Schlaglichter
Oestmann, Peter. • S. 57-76

Buchbeitrag   

Kosten, Konjunkturen, Effizienz: Jurisdiktionsökonomie und Gerichtsvielfalt im Nordwesten des Alten Reiches
Ströhmer, Michael. • S. 77-99

Buchbeitrag   

Rechtsvereinheitlichung durch Oberhöfe und die Synthese deutschen Rechts in der Forschung
Krey, Alexander. • S. 101-125

Buchbeitrag   

Was war ein Landgerichtssprengel?: zum Verhältnis von räumlicher Zuständigkeit und Gerichtsnutzung an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit
Baumbach, Hendrik. • S. 127-144

Buchbeitrag   

Streitschlichtung ohne Gericht?: zu Konfliktlösungsstrategien in Fehden zwischen Stadt und Adel auf Tagfahrten im Hanseraum des 14. und 15. Jahrhunderts
Dirks, Florian. • S. 145-162

Buchbeitrag   

Herrschaftsverdichtung und Institutionalisierung der Justiz: frühneuzeitliche Gerichtsvielfalt in Braunschweig-Lüneburg
Stodolkowitz, Stefan Andreas. • S. 163-181

Buchbeitrag   

Versuch einer quantitativen Analyse der süddeutschen Gerichtsvielfalt
Denzler, Alexander. • S. 183-208

Buchbeitrag   

Das Würzburger Kanzleigericht zu Beginn der Frühen Neuzeit: ein territoriales Obergericht als Schlüssel zu Gerichtsverfassung und -vielfalt
Bongartz, Josef. • S. 209-226

Buchbeitrag   

Jüdische Gerichtsbarkeit in der Frühen Neuzeit
Rohrbacher, Stefan. • S. 241-259

Buchbeitrag   

Akademische Gerichtsbarkeit im Alten Reich: Normen, Verfahren, Sanktionen
Füssel, Marian. • S. 261-278