RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Inhalt

Buchbeitrag   

Otfrid von Weissenburg - Übersetzer, Erzähler, Interpret: zur translativen Technik eines karolingischen Gelehrten
Haubrichs, Wolfgang. • S. 13-45

Buchbeitrag   

Die althochdeutschen Interlinearversionen: zum sprach- und literarhistorischen Zeugniswert einer Quellengruppe
Henkel, Nikolaus. • S. 46-72
https://freidok.uni-freiburg.de/data/10535

Buchbeitrag   

Von der Interlinea zur Linea: Überlegungen zur Teleologie althochdeutschen Übersetzens
März, Christoph. • S. 73-86

Buchbeitrag   

Spielräume mittelalterlichen Übersetzens: zu Bearbeitungen der Mariensequenz Stabat mater dolorosa
Kraß, Andreas. • S. 87-108

Buchbeitrag   

Beobachtungen zum Adaptationsprozess von Vergils Aeneis im Mittelalter
Kern, Peter. • S. 109-133

Buchbeitrag   

Produktive Mißverständnisse: Wolfram als Übersetzer Chrétiens
Nellmann, Eberhard. • S. 134-148

Buchbeitrag   

Zu Fragen der Wirkungsäquivalenz zwischen der altfranzösischen Queste del Saint Graal und den deutschen Fassungen der Gral-Queste des Prosa-Lancelot
Unzeitig-Herzog, Monika. • S. 149-170

Buchbeitrag   

Bausteine zu einer Übersetzungstypologie im Bezugssystem von Rezeptions- und Funktionsgeschichte der mittelalterlichen Heiligenlegende
Feistner, Edith. • S. 171-184

Buchbeitrag   

Übersetzungen in der Fachliteratur: zum Älteren deutschen Macer
Schnell, Bernhard. • S. 185-207

Buchbeitrag   

Ein Compendium humanae salvationis? Die Summa Theologiae des Thomas von Aquin in einer mittelhochdeutschen Übersetzung
Ertzdorff, Xenja vonMeinhardt, Helmut. • S. 208-230

Buchbeitrag   

Übersetzung und Fremderfahrung: Jean de Mandevilles literarische Inszenierung eines Weltbildes und die Lesarten seiner Übersetzer
Ridder, Klaus. • S. 231-264

Buchbeitrag   

Anders gefragt: Vers oder Prosa? Reinolt von Montalban und andere Übersetzungen aus dem Mittelniederländischen im Umkreis des Heidelberger Hofes
Bloh, Ute von. • S. 265-293

Buchbeitrag   

Zur Analyse literarischer Übersetzungen am Beispiel frühhumanistischer Texte
Theisen, Joachim. • S. 294-322

Buchbeitrag   

Übersetzungsliteratur im Umkreis des deutschen Frühhumanismus: das Beispiel Griseldis
Bertelsmeier-Kierst, Christa. • S. 323-343

Buchbeitrag   

swes lîp sîn zürnen ringet: zu einer schwierigen Stelle in Wolframs Parzival (113,23 f.)
Schmid, Elisabeth. • S. 377-390

Buchbeitrag   

Neues zur Parzival-Überlieferung aus Westfalen: zwei Neufunde (F 68, F 45A) und eine Wiederentdeckung
Beckers, Hartmut. • S. 391-404

Buchbeitrag   

Ein Fragment des Jüngeren Titurel in Trient
Alex, Heidrun. • S. 405-408

Buchbeitrag   

Zur Rückkehr des Willehalm-Codex Ha der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg: Schicksale Hamburger Handschriften von ihrer Auslagerung bis zu ihrer Rückkehr 1989/90
Horváth, Eva. • S. 409-422

Buchbeitrag   

Lesarten der Hamburger Willehalm-Handschrift
Heinzle, Joachim. • S. 423-429

Buchbeitrag   

Ein neues Berliner Willehalm-Fragment aus Magdeburg
Gärtner, KurtKlein, Klaus. • S. 430-443

Buchbeitrag   

Willehalm und Lohengrin: ein mittelrheinisches Skriptorium um 1300
Bertelsmeier-Kierst, Christa. • S. 444-451

Buchbeitrag   

Wolfram-Bibliographie 1993/94 und Nachträge 1984-1992
Decke-Cornill, Renate. • S. 452-479