RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Personennamen

Publikationen »Dicke, Gerd«

Weiterleitung der Anfrage zur Suchmaschine des Karlsruher Virtuellen Katalogs: Dicke, Gerd

RI opac: 34 Einträge

1Monographie  Heinrich Steinhöwel, Von den erlauchten Frauen. Giovanni Boccaccios De claris mulieribus in frühneuhochdeutscher Übertragung. In Abbildung des Erstdrucks (Ulm 1473)
Steinhöwel, Heinrich. Dicke, GerdSchneider, Almut [Hrsg.]. - Konstanz (2014)

2Sammelwerk  Im Wortfeld des Textes: worthistorische Beiträge zu den Bezeichnungen von Rede und Schrift im Mittelalter
Dicke, GerdEikelmann, ManfredHasebrink, Burkhard [Hrsg.]. - Berlin (2006)

3Sammelwerk  Die Gleichzeitigkeit von Handschrift und Buchdruck
Dicke, GerdGrubmüller, Klaus [Hrsg.]. - Wiesbaden (2003)

4Monographie  Heinrich Steinhöwels "Esopus" und seine Fortsetzer: Untersuchungen zu einem Bucherfolg der Frühdruckzeit
Dicke, Gerd. - Tübingen (1994)

5Monographie  Die Fabeln des Mittelalters und der frühen Neuzeit: ein Katalog der deutschen Versionen und ihrer lateinischen Entsprechungen
Dicke, GerdGrubmüller, Klaus. - München (1987)

6Buchbeitrag  Ein Muskatplüt als Kirchenlied?
Dicke, Gerd. (2017) - In: Maria in Hymnus und Sequenz. Interdisziplinäre mediävistische Perspektiven S. 233-264

7Buchbeitrag  Predigt im Kontext von Reform und Frühhumanismus: Der Eichstätter Domprediger Ulrich Pfeffel (urk. 1452-1492)
Dicke, Gerd. (2015) - In: Reform und früher Humanismus in Eichstätt. Bischof Johann von Eych (1445 - 1464) S. 280-312

8Buchbeitrag  Tod und Totentanz
Dicke, Gerd. (2014) - In: Menschen, die Geschichte schrieben - das Spätmittelalter S. 215-254

9Buchbeitrag  Morus und Moros - Utopia und Lalebuch. Episteme auf dem Prüfstand lalischer Logik
Dicke, Gerd. (2011) - In: Erzählen und Episteme. Literatur im 16. Jahrhundert S. 197-224

10Buchbeitrag  Homo facetus. Vom Mittelalter eines humanistischen Ideals
Dicke, Gerd. (2008) - In: Humanismus in der deutschen Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit S. 299-332

11Buchbeitrag  ... ist ein hochberümt Buch gewesen bey den allergelertesten auff Erden: Die Fabeln in Mittelalter und Früher Neuzeit
Dicke, Gerd. (2008) - In: Von listigen Schakalen und törichten Kamelen S. 23-36

12Buchbeitrag  Historische Semantik der deutschen Schriftkultur. Eine Einleitung
Dicke, GerdEikelmann, ManfredHasebrink, Burkhard. (2006) - In: Im Wortfeld des Textes S. 1-14

13Buchbeitrag  Fazetieren
Dicke, Gerd. (2005) - In: Literatur und Wandmalerei 2 S. 155-188

14Buchbeitrag  Tod und Totentanz
Dicke, Gerd. (2005) - In: Mythen Europas. Schlüsselfiguren der Imagination. Zwischen Mittelalter und Neuzeit S. 189-222

15Buchbeitrag  Art. Äsop
Dicke, Gerd. (2004) - In: Verfasserlexikon Tl. 11 S. Sp. 141-165

16Buchbeitrag  Art. 'Die undankbare Wiedererweckte'
Dicke, Gerd. (2004) - In: Verfasserlexikon Tl. 11 S. Sp. 1589

17Artikel  Die mittelalterliche Predigt - ein Massenmedium?: Beispiel der Eichstätter Domprediger Ulrich Pfeffel
Dicke, Gerd. (2004) - In: Agora. Magazin der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Bd. 20, 2 (2004) S. 20-21

18Buchbeitrag  Art. Steinhöwel, Heinrich
Dicke, Gerd. (2004) - In: Verfasserlexikon Tl. 11 S. Sp. 1458

19Buchbeitrag  Aus der Seele gesprochen: Zur Semantik und Pragmatik der Gottesdialoge im "Fließenden Licht der Gottheit" Mechthilds von Magdeburg
Dicke, Gerd. (2003) - In: Dialoge. Sprachliche Kommunikation in und zwischen Texten im deutschen Mittelalter S. 267-278

20Artikel  Mären-Priapeia. Deutungsgehalte des Obszönen im "Nonnenturnier" und seinen europäischen Motivverwandten
Dicke, Gerd. (2002) - In: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur Bd. 124 (2002) S. 261-301

21Buchbeitrag  Das belauschte Stelldichein: eine Stoffgeschichte
Dicke, Gerd. (2002) - In: Der "Tristan" Gottfriedes von Straßburg. Symposion Santjago de Compostela S. 199-220

22Buchbeitrag  Art. 'Der Wolf in der Schule'
Dicke, Gerd. (1999) - In: Verfasserlexikon Tl. 10 S. Sp. 1305-1307

23Buchbeitrag  Art. 'Die Vögte von Weida'
Dicke, Gerd. (1999) - In: Verfasserlexikon Tl. 10 S. Sp. 488-489

24Buchbeitrag  Art. 'Umgangene Buße'
Dicke, Gerd. (1999) - In: Verfasserlexikon Tl. 10 S. Sp. 69-70

25Buchbeitrag  Art. 'Die undankbare Wiedererweckte'
Dicke, Gerd. (1999) - In: Verfasserlexikon Tl. 10 S. Sp. 71-72

26Buchbeitrag  Art. 'Die Wünsche'
Dicke, Gerd. (1999) - In: Verfasserlexikon Tl. 10 S. Sp. 1430-1431

27Buchbeitrag  Art. 'Der Wirt'
Dicke, Gerd. (1999) - In: Verfasserlexikon Tl. 10 S. Sp. 1269-1271

28Buchbeitrag  Art. Veltsperger, Stefan
Dicke, Gerd. (1999) - In: Verfasserlexikon Tl. 10 S. Sp. 203-206

29Buchbeitrag  Art. Steinhöwel, Heinrich
Dicke, Gerd. (1995) - In: Verfasserlexikon Tl. 9 S. Sp. 258-278

30Buchbeitrag  "Mich wundert, das ich so frölich pin". Ein Spruch im Gebrauch
Dicke, Gerd. (1994) - In: Kleinstformen der Literatur S. 56-90

31Artikel  Neue und alte biographische Bezeugungen Heinrich Steinhöwels. Befunde und Kritik
Dicke, Gerd. (1991) - In: Zeitschrift für deutsches Altertum und Literatur Bd. 120 (1991) S. 156-184

32Buchbeitrag  Grundzüge einer Überlieferungs- und Textgeschichte von Boners Edelstein
Bodemann, UlrikeDicke, Gerd. (1988) - In: Deutsche Handschriften 1100-1400 S. 424-468

33Buchbeitrag  Art. 'Minor Fabularius'
Dicke, Gerd. (1987) - In: Verfasserlexikon Tl. 6 S. Sp. 599-601

34Buchbeitrag  Art. 'Magdeburger Prosa-Äsop'
Derendorf, BrigitteDicke, Gerd. (1985) - In: Verfasserlexikon Tl. 5 S. Sp. 1130-1132

Alphabetisches Register

(Wählen Sie einen Buchstaben aus, um das Register anzuzeigen)


Suchbeispiele

Nachname beginnt mit 'Zg': zg

Nachname beginnt mit 'Kucz': kucz

Nachname beginnt mit 'Kucz' und Vorname mit "A": kucz*, a

Nachname beginnt mit 'Ku' und Vorname 'Andreas': ku*andreas

Vorname 'Fumiko': *fumiko

Varianten von 'de Lacroix': *de*la*cro*

Varianten von 'Mayboom': m__b__m

Hinweis: Hier im Personenindex sind alle Namen von Autoren, Herausgebern und beteiligten Personen und Institutionen aufgelistet, die den Werken in der Datenbank zugeordnet sind. Der Index wird automatisch per Software erstellt.
Bitte beachten Sie ausserdem die von RI-Mitarbeitern gepflegten Personeneinträge im Thesaurus zur inhaltlichen Auszeichnung der Werke, da diese Einträge hier nicht mit aufgelistet werden.