RI OPAC: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,8 Millionen verzeichnete Werke

Personennamen

Publikationen »Forstner, Karl«

Weiterleitung der Anfrage zur Suchmaschine des Karlsruher Virtuellen Katalogs: Forstner, Karl

RI opac: 39 Einträge

1Sammelwerk  Salzburger Armenbibel: Codex a IX 12 aus der Erzabtei St. Peter zu Salzburg
Führer, Sonja [Bearb.]. Forstner, Karl [Hrsg.]. - Salzburg (2020)

2Monographie  Fischbach. Ein Gang durch seine Geschichte
Forstner, KarlForstner, Gisela. - Nürnberg (1984)

3Sachtitel  Das Verbrüderungsbuch von St. Peter in Salzburg: Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat der Handschrift A 1 aus dem Archiv von St. Peter in Salzburg
Forstner, Karl [Bearb.]. - Graz (1974)

4Monographie  Die karolingischen Handschriften und Fragmente in den Salzburger Bibliotheken. Ende des 8. Jahrhunderts bis Ende des 9. Jahrhunderts
Forstner, Karl. - Salzburg (1962)

5Monographie  Das Bild Cäsars in der Geschichtsschreibung des frühen Mittelalters
Forstner, Karl. - [Universität Wien] (1953)

6Artikel  Alcuinus Carmina Salisburgensia 109, 1-11: 24 (Text MGH PL1, 335ff). Deutscher Text und Kommentar.
Forstner, Karl. (2020 - 2021) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 160/161 (2020/21) S. 157-161

7Artikel  Salzburger Herkunft und Bildprogramm des sogenannten Tassilokelchs.
Forstner, Karl. (2016) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 156 (2016) S. 17-30

8Artikel  Das karolingische Mattseer Skriptorium. Zeugnis lebendiger Klosterkultur (800-ca. 860)
Forstner, Karl. (2014 - 2015) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 154/155 (2014/15) S. 35-42

9Artikel  Älteste Texte zur Translation der Heiligen, Rupert - Gislar - Chuniald (10./11. Jh.)
Forstner, Karl. (2014 - 2015) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 154/155 (2014/15) S. 63-72

10Artikel  "Ad propriam remeavit sedem". Salzburg - Sterbeort des heiligen Rupert
Forstner, Karl. (2013) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 153 (2013) S. 27-37

11Artikel  Bemerkungen zu den Ambisontern, Alaunern und zu Iuvavum, Iuvavus und Iu(v)arus.
Forstner, Karl. (2011) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 151 (2011) S. 111-125

12Artikel  Maximilianszell: der Heilige und sein Kloster in der karolingischen Überlieferung
Forstner, Karl. (2010) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 150 (2010) S. 9-47

13Artikel  Ergänzungen zu B. Bischoffs Hss Katalog (Salzburger Fragmente)
Forstner, Karl. (2008) - In: Scriptorium Bd. 62 (2008) S. 122-138

14Artikel  Die Schriftbänder am sogenannten Rupertuspastorale: Salzburg, 13. Jahrhundert, erstes/zweites Drittel
Forstner, Karl. (2008) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 148 (2008) S. 9-16

15Artikel  Studien zur Frühgeschichte Salzburgs
Forstner, Karl. (2007) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 147 (2007) S. 137-162

16Artikel  Neuinterpretation alter Flussnamen in Salzburg
Forstner, Karl. (2004) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 144 (2004) S. 11-24

17Artikel  Beiträge zur Erschliessung des Salzburger Verbrüderungsbuches
Forstner, Karl. (2003) - In: Scriptorium Bd. 57 (2003) S. 173-193

18Artikel  Ein Calendarium aus der Zeit Ortolfs von Weißeneck (1343-1365) als Quelle zur inneren Geschichte des Salzburger Domstiftes
Forstner, Karl. (2001) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 141 (2001) S. 279-292

19Artikel  Zeugnisse geistiger Kultur im frühmittelalterlichen Mattsee
Forstner, Karl. (1999) - In: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige Bd. 110 (1999) S. 7-18

20Artikel  Neue Funde und Erkenntnisse zum karolingischen Schriftwesen von Salzburg und Mattsee
Forstner, Karl. (1998) - In: Scriptorium Bd. 52 (1998) S. 255-277
http://www.persee.fr/doc/scrip_0036-9772_1998_num_52_2_1843

21Artikel  Ein karolingisches Sakramentarfragment des frühen 19. Jahrhunderts aus Salzburg
Forstner, Karl. (1998) - In: Codices manuscripti Bd. 18, 25 (1998) S. 13-16

22Buchbeitrag  Das paläographische Umfeld des sogenannten Domitianfragmentes
Forstner, Karl. (1997) - In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten S. 231-240

23Artikel  Das paläographische Umfeld des sogenannten Domitianfragmentes
Forstner, Karl. (1996) - In: Carinthia I Bd. 186 (1996) S. 429-439

24Buchbeitrag  Das paläographische Umfeld des sogenannten Domitianfragmentes
Forstner, Karl. (1995) - In: Symposium zur Geschichte von Millstatt und Kärnten 1995 S. 60-65

25Artikel  Frühe Salzburger Fragmente des Lactantius Placidus
Forstner, Karl. (1995) - In: Grazer Beiträge Bd. 21 (1995) S. 193-207

26Artikel  Quellenkundliche Beobachtungen an den ältesten Salzburger Güterverzeichnissen und an der Vita s. Rupert
Forstner, Karl. (1995) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 135 (1995) S. 465-488

27Artikel  Neue quellenkritische Erkenntnisse zur Rupertfrage
Forstner, Karl. (1991) - In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung Bd. 99 (1991) S. 317-346

28Buchbeitrag  Das Salzburger Skriptorium unter Virgil und das Verbrüderungsbuch von St. Peter
Forstner, Karl. (1985) - In: Virgil von Salzburg Missionar und Gelehrter S. 135-140

29Buchbeitrag  Die Datierung des Cutbert-Codex. Ein Hauptproblem des Skriptoriums von St. Peter
Forstner, Karl. (1982) - In: Festschrift St. Peter zu Salzburg 582-1982 S. 776-801

30Buchbeitrag  Die Schreibschule von St. Peter in der Karolingerzeit
Forstner, Karl. (1982) - In: Das älteste Kloster im deutschen Sprachraum: St. Peter in Salzburg S. 182-186

31Artikel  Die Datierung des Cutbert-Codex. Ein Hauptproblem des Scriptoriums von St. Peter
Forstner, Karl. (1982) - In: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige Bd. 93 (1982) S. 776-801

32Buchbeitrag  Die Anfänge des Salzburger Schriftwesens
Forstner, Karl. (1975) - In: Handschriftenbeschreibung in Österreich. Referate, Beratungen und Ergebnisse S. 13-19

33Buchbeitrag  War Virgil der Schreiber des Verbrüderungsbuches?
Forstner, Karl. (1974) - In: 1200 Jahre Dom zu Salzburg, 774-1974 S. 26-30

34Buchbeitrag  Frühmittelalterliche medizinische Texte in Salzburg (St. Peter Frg. 11 und 12)
Forstner, Karl. (1970) - In: FS Josef Stummvoll Tl. 2 S. 667-675

35Artikel  Das Mittellateinische Alexisgedicht und die zwei folgenden Gedichte im Admonter Codex 664
Forstner, Karl. (1968) - In: Mittellateinisches Jahrbuch Bd. 5 (1968) S. 42-53

36Artikel  Eine frühmittelalterliche Interpretation der augustinischen Stillehre
Forstner, Karl. (1967) - In: Mittellateinisches Jahrbuch Bd. 4 (1967) S. 61-71

37Artikel  Textvarianten unbekannter karolingischer Fragmente
Forstner, Karl. (1962) - In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde Bd. 102 (1962) S. 31-34

38Artikel  Schriftfragmente des 8. u. früheren 9. Jahrhunderts in Salzburger Bibliotheken
Forstner, Karl. (1960) - In: Scriptorium Bd. 14 (1960) S. 235-256

39Artikel  Salzburger HS.-Fragmente (saec. VIII ex) Ambrosius: Exameron VI, 4, 25f; VI, 9, 67 ff
Forstner, Karl. (1956) - In: Libri. International journal of libraries and information services Bd. 7 (1956) S. 45-54

Alphabetisches Register

(Wählen Sie einen Buchstaben aus, um das Register anzuzeigen)


Suchbeispiele

Nachname beginnt mit 'Zg': zg

Nachname beginnt mit 'Kucz': kucz

Nachname beginnt mit 'Kucz' und Vorname mit "A": kucz*, a

Nachname beginnt mit 'Ku' und Vorname 'Andreas': ku*andreas

Vorname 'Fumiko': *fumiko

Varianten von 'de Lacroix': *de*la*cro*

Varianten von 'Mayboom': m__b__m

Hinweis: Hier im Personenindex sind alle Namen von Autoren, Herausgebern und beteiligten Personen und Institutionen aufgelistet, die den Werken in der Datenbank zugeordnet sind. Der Index wird automatisch per Software erstellt.
Bitte beachten Sie ausserdem die von RI-Mitarbeitern gepflegten Personeneinträge im Thesaurus zur inhaltlichen Auszeichnung der Werke, da diese Einträge hier nicht mit aufgelistet werden.