RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Personennamen

Publikationen »Glück, Helmut«

Weiterleitung der Anfrage zur Suchmaschine des Karlsruher Virtuellen Katalogs: Glück, Helmut

RI opac: 20 Einträge

1Sammelwerk  Adel und Mehrsprachigkeit in der Frühen Neuzeit: Ziele, Formen und Praktiken des Erwerbs und Gebrauchs von Fremdsprachen
Glück, HelmutHäberlein, MarkFlurschütz da Cruz, Andreas [Hrsg.]. - Wiesbaden (2019)

2Sammelwerk  Die Sprache des Nachbarn: die Fremdsprache Deutsch bei Italienern und Ladinern vom Mittelalter bis 1918
Glück, Helmut [Hrsg.]. - Bamberg (2018)

3Sammelwerk  Metzler Lexikon Sprache
Glück, HelmutRödel, Michael [Hrsg.]. - Stuttgart (2016)

4Sammelwerk  Ein Franke in Venedig: das Sprachlehrbuch des Georg von Nürnberg (1424) und seine Folgen
Glück, HelmutMorcinek, Bettina [Hrsg.]. - Wiesbaden (2006)

5Sammelwerk  Deutsche Sprachbücher in Böhmen und Mähren vom 15. Jahrhundert bis 1918. Eine teilkommentierte Bibliographie
Glück, HelmutKlatte, HolgerSpácil, VladimírSpácilová, Libuše. - Berlin [u.a.] (2002)

6Sammelwerk  Die Volkssprachen als Lerngegenstand im Mittelalter und in der frühen Neuzeit: Akten des Bamberger Symposions am 18. und 19. Mai 2001
Glück, Helmut [Hrsg.]. - Berlin (2002)

7Monographie  Schrift und Schriftlichkeit. Eine sprach- und kulturwissenschaftliche Studie
Glück, Helmut. - Stuttgart (1987)

8Buchbeitrag  Einleitung: Adel und Fremdsprachen in der Frühen Neuzeit
Glück, HelmutHäberlein, MarkFlurschütz da Cruz, Andreas. (2019) - In: Adel und Mehrsprachigkeit in der Frühen Neuzeit S. 7-16

9Buchbeitrag  Die Sprache des Nachbarn. Die Fremdsprache Deutsch in Italien und bei Italienern in Deutschland vom Mittelalter bis 1918. Eine Einführung in diesen Band und sein Thema
Glück, Helmut. (2018) - In: Die Sprache des Nachbarn. Die Fremdsprache Deutsch bei Italienern und Ladinern S. 9-42

10Artikel  Der gebildete Offizier. Die Rolle des Militärs in frühneuzeitlichen Sprachkontakten
Glück, Helmut. (2016) - In: Jahrbuch für Germanistische Sprachgeschichte Bd. 7 (2016) S. 133-153

11Artikel  Die Fremdsprache Frühneuhochdeutsch
Glück, Helmut. (2011) - In: Germanistische Linguistik Bd. 213/215 (2011) S. 97-156

12Buchbeitrag  Die Fremdsprache Frühneuhochdeutsch
Glück, Helmut. (2011) - In: Frühneuhochdeutsch. Aufgaben und Probleme seiner linguistischen Beschreibung S. 97-156

13Buchbeitrag  Ikonizität der Schrift?
Glück, Helmut. (2011) - In: Bild, Macht, Schrift. Schriftkulturen in bildkritischer Perspektive S. 67-80

14Buchbeitrag  Nürnberger Sprachmeister in der Frühen Neuzeit
Glück, Helmut. (2010) - In: Fremde Sprachen in frühneuzeitlichen Städten. Lernende, Lehrende und Lehrwerke S. 135-148

15Buchbeitrag  Georg von Nürnberg und der Wirtschaftsraum Mitteleuropa um 1400
Glück, Helmut. (2006) - In: Ein Franke in Venedig S. 33-50

16Buchbeitrag  Mittelalterliche Zeugnisse für den Erwerb des Deutschen als Fremdsprache
Glück, Helmut. (2002) - In: Die Volkssprachen als Lerngegenstand im Mittelalter und in der frühen Neuzeit S. 113ff.

17Buchbeitrag  Deutsch als Fremdsprache schon im Mittelalter?: Imparare il tedesco - apprendre l'allemand - aprender el aleman
Glück, Helmut. (2001) - In: Mittelalterforschung in Bamberg S. 142-147

18Buchbeitrag  Die Anfänge des DaF-Unterrichts: Deutsch als Fremdsprache im Mittelalter und in der frühen Neuzeit
Glück, Helmut. (2000) - In: Sprache, Kultur, Politik S. 125-140

19Buchbeitrag  Altdeutsch als Fremdsprache
Glück, Helmut. (1997) - In: FS Rolf Bergmann S. 251-269

20Buchbeitrag  Das graphische Symbol im Text: linguistische Aspekte
Glück, Helmut. (1996) - In: Graphische Symbole in Urkunden S. 87-98

Alphabetisches Register

(Wählen Sie einen Buchstaben aus, um das Register anzuzeigen)


Suchbeispiele

Nachname beginnt mit 'Zg': zg

Nachname beginnt mit 'Kucz': kucz

Nachname beginnt mit 'Kucz' und Vorname mit "A": kucz*, a

Nachname beginnt mit 'Ku' und Vorname 'Andreas': ku*andreas

Vorname 'Fumiko': *fumiko

Varianten von 'de Lacroix': *de*la*cro*

Varianten von 'Mayboom': m__b__m

Hinweis: Hier im Personenindex sind alle Namen von Autoren, Herausgebern und beteiligten Personen und Institutionen aufgelistet, die den Werken in der Datenbank zugeordnet sind. Der Index wird automatisch per Software erstellt.
Bitte beachten Sie ausserdem die von RI-Mitarbeitern gepflegten Personeneinträge im Thesaurus zur inhaltlichen Auszeichnung der Werke, da diese Einträge hier nicht mit aufgelistet werden.