RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

Personennamen

Publikationen »Knobloch, Johann«

Weiterleitung der Anfrage zur Suchmaschine des Karlsruher Virtuellen Katalogs: Knobloch, Johann

RI opac: 22 Einträge

1Sammelwerk  Festschrift für Prof. Dr. Viktor Christian. Gewidmet von Kollegen und Schülern zum 70. Geburtstag
Schubert, KurtBottweck, Johannes G.Knobloch, Johann [Hrsg.]. - Wien (1956)

2Sammelwerk  Natalicium Carolo Jax septuagenario ante diem VII Kalendas Decembris MCMLV oblatum (Vol. 1-2)
Knobloch, Johann [Bearb.]. Muth, Robert [Hrsg.]. - Innsbruck (1955 - 1956)

3Artikel  Buchstabenzauber in der Spätantike
Knobloch, Johann. (1996) - In: Sborník prací Filozofické Fakulty Brnenské Univerzity A Bd. 44 (1996) S. 15-16
http://hdl.handle.net/11222.digilib/101402

4Buchbeitrag  Zum Geheimnamen Roms
Knobloch, Johann. (1995) - In: FS Fritz Lochner von Hüttenbach S. 123-124

5Artikel  Eine ossetisch-irische Isoglosse: der idg. 'Bergschuh'.
Knobloch, Johann. (1992) - In: Indogermanische Forschungen Bd. 97 (1992) S. 68-69

6Artikel  Kofel, Kogel, Kuchl als Bergnamen
Knobloch, Johann. (1991) - In: Beiträge zur Namenforschung Ser. NS, Bd. 26 (1991) S. 1-4

7Buchbeitrag  Zur deutschen Wortgeschichte
Knobloch, Johann. (1989) - In: FS Hans-Friedrich Rosenfeld S. 487-491

8Buchbeitrag  Ostgermanische Relikte im bairisch-österreichischen Sprachraum
Knobloch, Johann. (1988) - In: Studies Edgar C. Polomé S. 347-352

9Buchbeitrag  Zahn und zünden. Eine wortgeschichtliche Überlegung zum germanisch-althochdeutschen Wortschatz
Knobloch, Johann. (1987) - In: Althochdeutsch (1987) Tl. 2 S. 1231-1233

10Artikel  Zu fr. bonnet "mütze"
Knobloch, Johann. (1985) - In: Zeitschrift für romanische Philologie Bd. 101 (1985) S. 405-406

11Buchbeitrag  Der Name der Langobarden
Knobloch, Johann. (1985) - In: Gießener Flurnamen-Kolloquium 1984 S. 391-394

12Artikel  Kutte, Kotze und ihre lateinisch-griechische Herkunft
Knobloch, Johann. (1983) - In: Sprachwissenschaft Bd. 8 (1983) S. 77-80

13Artikel  Der Ursprung von tschech. šaršúm "Schwert"
Knobloch, Johann. (1983) - In: Zeitschrift für slavische Philologie Bd. 43 (1983) S. 174

14Buchbeitrag  Wörter und Sachen im nachrömischen Europa
Knobloch, Johann. (1981) - In: Wörter und Sachen im Lichte der Bezeichnungsforschung S. 42-51

15Artikel  Das überlieferte celadian bei Caelius Aurelianus und seine Deutung
Knobloch, Johann. (1981) - In: Rheinisches Museum für Philologie Ser. NF, Bd. 124 (1981) S. 359-360

16Artikel  Das Problem der deutschen Monatsnamen
Knobloch, Johann. (1977) - In: Onoma Bd. 21 (1977) S. 518-522

17Buchbeitrag  Jakob
Knobloch, Johann. (1972) - In: FS Matthias Zender Tl. 1 S. 988-992

18Buchbeitrag  Profanierte Heiligennamen
Knobloch, Johann. (1971) - In: FS Karl Finsterwalder S. 401-403

19Buchbeitrag  St. Fiacrius. Namenausdeutung und Patronat
Knobloch, Johann. (1971) - In: FS Mario Wandruszka (1971) S. 60-63

20Artikel  Zur Entstehung der germanischen und baltoslawischen Benennung des Pfluges
Knobloch, Johann. (1968) - In: Slavica (Debrecen) Bd. 8 (1968) S. 117-120

21Artikel  König David und der Diebsschlüssel
Knobloch, Johann. (1958) - In: Zeitschrift für romanische Philologie Bd. 74 (1958) S. 88-115

22Artikel  O clavis David et sceptrum domus Israel. Ein Nachwort zu "König David und der Diebsschlüssel"
Knobloch, Johann. (1958) - In: Zeitschrift für romanische Philologie Bd. 74 (1958) S. 425-428

Alphabetisches Register

(Wählen Sie einen Buchstaben aus, um das Register anzuzeigen)


Suchbeispiele

Nachname beginnt mit 'Zg': zg

Nachname beginnt mit 'Kucz': kucz

Nachname beginnt mit 'Kucz' und Vorname mit "A": kucz*, a

Nachname beginnt mit 'Ku' und Vorname 'Andreas': ku*andreas

Vorname 'Fumiko': *fumiko

Varianten von 'de Lacroix': *de*la*cro*

Varianten von 'Mayboom': m__b__m

Hinweis: Hier im Personenindex sind alle Namen von Autoren, Herausgebern und beteiligten Personen und Institutionen aufgelistet, die den Werken in der Datenbank zugeordnet sind. Der Index wird automatisch per Software erstellt.
Bitte beachten Sie ausserdem die von RI-Mitarbeitern gepflegten Personeneinträge im Thesaurus zur inhaltlichen Auszeichnung der Werke, da diese Einträge hier nicht mit aufgelistet werden.