RI-Opac: Die Literaturdatenbank zum Mittelalter - Über 2,3 Millionen verzeichnete Werke

RI-Opac SucheTreffer: 9

Suchergebnisse

Thesaurusbegriffe: 118640127


1Buchbeitrag  König Karlmanns Urkunden für italienische Empfänger
Störmer, Wilhelm. (2005) - In: FS Josef Riedmann S. 623-628

2Artikel  Wie kam Kärntens älteste Originalurkunde, ein Diplom König Karlmanns von 878, nach Ossiach?
Neumann, Wilhelm (Historiker). (2003) - In: Carinthia I Bd. 193 (2003) S. 11-23

3Artikel  Das Diplom König Karlmanns von 878 und der älteste Kärntner Bergname "Sicowa" bei Treffen
Neumann, Dieter. (2002) - In: Neues aus Alt-Villach Bd. 39 (2002) S. 31-39

4Sachtitel  Das Karlmann-Diplom von 878. Kärntens älteste Urkunde. Facsimilie-Ausgabe der Urkunde aus dem Kärntner Landesarchiv, A 4101 (Originalformat)
Ogris, Alfred [Bearb.]. - Klagenfurt (1996)

5Buchbeitrag  Die Söhne König Ludwig des Deutschen: König Karlmann, König Ludwig der Jüngere (III.), Kaiser Karl III.
Hartmann, Wilfried. (1996) - In: Hartmann-Schnith, Die Kaiser S. 71-81

6Buchbeitrag  Art. Karlmann, ostfränkischer (Teil-)König, König von Italien († 880)
Störmer, Wilhelm. (1991) - In: Lexikon des Mittelalters Tl. 5 S. Sp. 996-997

7Buchbeitrag  "De Trebina data ad Otigas id est Osciam". Das Diplom König Karlmanns vom 9. September 878 im Widerstreit der Meinungen
Neumann, Wilhelm (Historiker). (1987) - In: FS Friedrich Hausmann (1987) S. 439-444

8Buchbeitrag  Art. Karlmann, ostfränkischer König, * circa 830, † 22.9. (kaum 22. 3.) 880 wohl (Alt)-Ötting, begr. (Alt)-Ötting
Schieffer, Theodor. (1977) - In: NDB Tl. 11 S. 275-276

9Buchbeitrag  Art. Karlmann, König von Baiern (876-879) und von Italien (877-879), † am 22. September 880
Riezler, Sigmund. (1882) - In: ADB 15 S. 397-400

RI-Opac SucheTreffer: 9